Endlich geht dein Auslandsstudium los! Wie viele Tage vor dem Studienstart solltest du anreisen?

Endlich geht dein Auslandsstudium los! Wie viele Tage vor dem Studienstart solltest du anreisen?


08. Sept. 2022

Du hast deinen Studienplatz im Ausland in der Tasche und nun stehen die nächsten Vorbereitungen an? Dann wirst du dich sicher fragen, an welchem Tag du am besten in deiner neuen Heimat anreist, um rechtzeitig vor Ort zu sein und nichts von deinem Medizinstudium zu verpassen. Aber wann genau ist der richtige Zeitpunkt für deinen Umzug ins Ausland, um nichts von deinem Studium zu verpassen?

Dein Semesterstart

Bevor du in deine Reiseplanung für dein Auslandsstudium startest, solltest du dich informieren, an welchem Tag dein Studium genau beginnt. Berücksichtige dabei, dass das Semester im Ausland oft früher als in Deutschland anfängt. Informiere dich ebenfalls, ob deine Universität eine Orientierungs- oder Einführungswoche anbietet. Denn diese findet meist eine Woche vor dem offiziellen Studienstart statt. Die Teilnahme ist oftmals optional, diese einmalige Chance solltest du dir jedoch nicht entgehen lassen. Denn es ist der perfekte Zeitpunkt, deine Mitstudierenden noch vor dem Semesterstart kennenzulernen und Freunde zu finden.

Plane deinen Anreisetag

Nachdem du den Starttag deines Medizinstudiums geprüft hast, kannst du deine Anreise planen. Diese sollte unbedingt rechtzeitig erfolgen, damit du nicht zu spät zum Auslandsstudium erscheinst. Der absolut letzte Tag, an dem du anreisen solltest, ist ein Tag VOR deinem ersten Uni-Tag. Aus unserer Sicht ist ein Tag vor Studienbeginn jedoch knapp, weshalb wir drei bis sieben Tage vor Studienstart empfehlen. Dann hast du ausreichend Zeit, dich in deiner neuen Umgebung zurechtzufinden.

Deine Ankunft im neuen Zuhause

Wer schon einmal umgezogen ist, weiß, dass ein Umzug mit Koffer ein- und auspacken noch längst nicht abgeschlossen ist. Genau aus diesem Grund empfehlen wir eine rechtzeitige Anreise vor dem Start deines Auslandsstudiums.

Was dich bei einem Umzug für dein Medizinstudium im neuen Land, in einer neuen Stadt sowie deinem neuen Zuhause erwartet:

  • Nach Ankunft erhältst du deine Wohnungsschlüssel und kannst deine Wohnung oder Zimmer beziehen.
  • Nachdem du dich eingerichtet hast, wirst du feststellen, ob dir noch etwas im Haushalt fehlt. Von der Bettwäsche, über Pfannenwender, Geschirrhandtücher, etc. kann so einiges anfallen.
  • Auch dein Kühlschrank wird noch leer sein und ein Einkauf von Lebensmitteln und Pflegeartikeln anstehen. Schaue, welche Einkaufsmöglichkeiten es gibt und wie du sie erreichst. Kleiner Tipp: Suche dir vorab die Übersetzungen derjenigen Gegenstände oder Lebensmittel raus, die du kaufen möchtest, um diese beim Einkaufen schneller zu finden.
  • Es empfiehlt sich weiterhin, den Weg zur Universität bereits vor Studienstart abzufahren. Sei es mit dem Fahrrad, Bus oder der Bahn. Zudem lohnt sich ein Blick auf die verschiedenen Ticketangebote.
  • Nutze die Chance, deine Umgebung kennenzulernen und dich besser zu orientieren.
  • Kontaktiere andere Medizinstudierende und mache erste Bekanntschaften. Nicht jede Universität bietet eine Einführungs-/ Orientierungswoche und es bringt mehr Spaß, die Stadt gemeinsam zu erkunden.

Wenn du über die MSA in dein Auslandsstudium startest, kannst du uns zudem jederzeit über whatsapp, Telefon oder E-Mail erreichen. Wir helfen dir gerne bei deinen Fragen zum Start in dein neues Zuhause.

Finde also heraus, wann dein Semester des Auslandsstudiums der Medizin los geht und sei bestenfalls drei bis sieben Tage vor der ersten Uni-Veranstaltung vor Ort, um nichts zu verpassen.

logo-msa

MSA – Die Studienberater für ein Medizinstudium im Ausland – unterstützen dich dabei, einen Studienplatz für Humanmedizin, Zahnmedizin, Veterinärmedizin, Pharmazie und Psychologie an deiner Wunschuniversität zu erhalten.

Kontakt

Alle Rechte vorbehalten - 2022 © Medizinstudium im Ausland - MSA - Die Studienberater

Eine Unternehmung der cegom GmbH