Brauchst du ein Krankenpflegepraktikum, wenn du im Ausland Medizin studieren möchtest?

Brauchst du ein Krankenpflegepraktikum, wenn du im Ausland Medizin studieren möchtest?


08. Nov. 2022

Wenn du dich für ein Medizinstudium interessierst, wirst du auf verschiedene Voraussetzungen treffen, die es zu erfüllen gilt. Dazu zählt unter anderem das Krankenpflegepraktikum. In Deutschland wird es vorausgesetzt, doch ist es im Ausland ebenso? Die Anforderungen im Ausland weichen von denen in Deutschland meist ab und sind daher separat zu recherchieren. Alles, was du zum Krankenpflegepraktikum im Auslandsstudium der Medizin wissen musst, erfährst du jetzt.

Was ist das Krankenpflegepraktikum?

Bei einem Krankenpflegepraktikum handelt es sich um deinen Einblick in die Praxis. Und wie der Begriff es schon andeutet, ist dies ein zeitlich begrenztes Praktikum im Krankenhaus oder einer Rehabilitationseinrichtung. Studierende lernen dabei den Alltag in der Krankenpflege kennen. In Deutschland beträgt die Dauer des Pflegepraktikums 3 Monate und ist Voraussetzung für Medizinstudenten. Die Entscheidung für ein Medizinstudium bedeutet nicht nur als Arzt oder Ärztin Gutes zu tun und viele Interessante Erfahrungen zu sammeln. All das findet in einem stressigen Umfeld statt. Daher solltest du gut unter Druck arbeiten können und dich nicht so schnell aus der Ruhe bringen lassen. Denn du trägst viel Verantwortung und musst wichtige Entscheidungen treffen. Das Krankenpflegepraktikum ermöglicht dir die Chance, einen Einblick in den tollen Beruf eines Arztes, einer Ärztin, eines Zahnarztes oder einer Zahnärztin zu erhalten.

Wie verhält es sich mit dem Krankenpflegepraktikum im Auslandsstudium der Medizin?

Das Krankenpflegepraktikum für das Medizinstudium ist Voraussetzung für Medizinstudierende in Deutschland. Wie sieht das jedoch im Ausland aus? Bei vielen Universitäten im Ausland ist ein Krankenpflegepraktikum nicht notwendig. Das liegt daran, dass der Praxisteil im Studienprogramm integriert ist. Das sind die sogenannten „Nursing Lessons“, die du in deinem Curriculum (Lehrplan) findest. Somit erhältst du deine praktischen Einblicke während des Studiums, ohne ein Pflegepraktikum vor oder während des Medizinstudiums einplanen zu müssen. Vereinzelt erwarten die Universitäten im Ausland jedoch ein Pflegepraktikum. Die Dauer beschränkt sich dabei oft auf einen Monat, welches meist im Sommer absolviert wird. Solltest du vor dem Studium bereits ein Krankenpflegepraktikum in Deutschland oder im Ausland absolviert haben, kannst du es zudem oftmals anrechnen lassen. Welche Universität, welche Anforderung hat, erfährst du direkt bei uns.

logo-msa

MSA – Die Studienberater für ein Medizinstudium im Ausland – unterstützen dich dabei, einen Studienplatz für Humanmedizin, Zahnmedizin, Veterinärmedizin, Pharmazie und Psychologie an deiner Wunschuniversität zu erhalten.

Kontakt

Alle Rechte vorbehalten - 2022 © Medizinstudium im Ausland - MSA - Die Studienberater

Eine Unternehmung der cegom GmbH