Zahnmedizin auf Englisch im Ausland studieren!

Allgemeine Informationen zum Studiengang Zahnmedizin

Zahnmedizin ist die Lehre der Mundheilkunde. Ein Zahnmedizinstudium zeichnet sich besonders durch seinen Praxisbezug aus. Die Studenten wenden daher bereits im frühen Stadium erworbenes Fachwissen innerhalb von Simulationsübungen an und haben Zugang zu den Zahnkliniken der Universitäten. Weiterhin werden durch Praktika die bereits unterrichteten Fähigkeiten weiterentwickelt und gefestigt.

An den MSA Partneruniversitäten Zahnmedizin zu studieren, ermöglicht Dir Zahnarzt zu werden, Zahnkrankheiten zu heilen und zu behandeln sowie chirurgische Eingriffe vorzunehmen. Dazu gehört Prophylaxe durch Mundhygiene genauso wie die Diagnose und spätere Behandlung von Krankheiten. Ziel des Zahnmedizinstudiums ist es, den Studenten eine praktische Ausbildung in der Zahnheilkunde zu ermöglichen. Dazu werden modernste Technik geboten und neueste Erfahrungen im Gebiet der Zahnmedizin zu Grunde gelegt. Es gibt die Möglichkeit Zahnmedizin auf Englisch oder Französisch zu studieren. Dabei kannst Du Dich an Universitäten in 7 verschiedenen Ländern bewerben. Die Regelstudienzeit beträgt je nach Universität 5-6 Jahre.

 

Wo kann ich überall Zahnmedizin studieren?

MSA bietet Dir die Möglichkeit an verschiedenen Universitäten in Europa Zahnmedizin zu studieren. Ein Zahnmedizinstudium kannst Du in Universitätsstädten in Spanien, Ungarn, Bulgarien, Tschechien, Litauen, Slowakei, Rumänien, Lettland und Polen absolvieren.

Welche Lehrinhalte kommen auf mich zu?

Innerhalb des Zahnmedizinstudiums, lernen die Studenten Symptome von Krankheiten zu erkennen und mögliche vorbeugende Mittel anzuwenden. Zahnmedizin studieren bedeutet den Mund und das umliegende Gewebe im Fokus der Lehrinhalte zu haben sowie mit ethischen und rechtlichen Aspekten konfrontiert zu werden. Ein weiterer Schwerpunkt des Zahnmedizinstudiums, ist die Betrachtung von sozialen Auswirkungen und Ursachen der Krankheiten, welche die Gesundheit der Zähne und das allgemeine Wohlbefinden der Patienten negativ beeinflussen.

Welche Karrierechancen ermöglichen sich?

Als Zahnarzt kannst du in Krankenhäusern, öffentlichen Instituten, in der pharmazeutischen Industrie und in der Biomedizintechnik tätig sein. Zahnärzte praktizieren nicht nur in privaten Kliniken, sie können auch im Bereich des öffentlichen Dienstes oder in der Forschung arbeiten.