Zahnmedizinische Fakultät der Semmelweis Universität

Die zahnmedizinische Fakultät der Semmelweis Universität wurde einst als Arm der humanmedizinischen Fakultät, im Jahr 1955, von Professor Károly Balogh, gegründet und ist heute eine der führenden Fakultäten im Bereich der Zahnmedizin in ganz Ungarn – aber ebenso weltweit. Mehr als zweidrittel der Zahnmediziner, die in Ungarn praktizieren, haben ihr Studium an der Semmelweis Universität absolviert.

Die zahnmedizinische Fakultät der Semmelweis Universität hat insgesamt 8 Abteilungen. 6 davon liegen im neuen zahnmedizinischen Trainingscenter. Auf 12.000 m² bietet dieses alles, was eine zahnmedizinische Fakultät bieten kann. Von modern ausgestatteten Übungsstellen und OP-Räumen, bis zu Lernräumen, in denen sich die Studierenden zurückziehen können, um in Ruhe den erarbeiteten Stoff zu verinnerlichen und für ihre Klausuren zu lernen.

Die zahnmedizinische Fakultät der Semmelweis Universität bietet den Studiengang auf Ungarisch, Englisch oder Deutsch an. Jedes Jahr beginnen etwa 80 internationale Studierende dort mit dem Zahnmedizinstudium auf Englisch oder Deutsch. Insgesamt studieren momentan etwa 630 Personen Zahnmedizin an der Semmelweis Universität in Budapest. Die Zahl der Studierenden ist hoch, da der Studiengang sehr beliebt und weltweit anerkannt ist.

Die Semmelweis Universität ist sehr bekannt für ein gutes Humanmedizinstudium, was der Fakultät für Zahnmedizin den Weg bereitet hat, ebenfalls eine der aufstrebenden Fakultäten in diesem Bereich zu werden – in Ungarn, in Europa und in der Welt. Viele Studierende kommen extra aus dem Ausland, um sich an dieser besonderen Fakultät zum Zahnarzt ausbilden zu lassen.

Auch was internationale Forschungsprojekte und Bildungsaustausch angeht, ist die zahnmedizinische Fakultät der Semmelweis Universität sehr bemüht und stets mit viel Engagement dabei. Dies ist deutlich erkennbar daran, dass neben vielen ausländischen Studierenden häufig auch Dozenten und Professoren aus aller Welt an der Fakultät arbeiten, forschen und lehren. Wer sich also zu einem hochqualifizierten Zahnarzt ausbilden lassen möchte, ist an der zahnmedizinischen Fakultät der Semmelweis Universität mehr als gut aufgehoben.