Veterinärmedizinische Fakultät der Semmelweis Universität

Veterinärmedizinische Fakultät der Semmelweis Universität

Die veterinärmedizinische Fakultät der Semmelweis Universität bietet den Studiengang Veterinärmedizin sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch an. Den deutschsprachigen Studiengang gibt es bereits seit dem Wintersemester 1989, 1992 wurde das englischsprachige Programm eingeführt. Etwa 120 Studenten belegen den jeweiligen Studiengang pro Jahr. Insgesamt hat die veterinärmedizinische Fakultät 1.000 Studenten.

An der veterinärmedizinischen Fakultät der Semmelweis Universität ist das Veterinärmedizinstudium in deutscher Sprache auf die vorklinischen Studienjahre (Vorphysikum und Physikum), d.h. auf die ersten vier Semester, beschränkt. Der Studienabschnitt ist größtenteils der deutschen „Verordnung zur Approbation von Tierärztinnen und Tierärzten“ (TAppV) angepasst. Das Studium kann entweder in Deutschland oder auf Englisch oder Ungarisch in Ungarn fortgeführt werden (weitere 3,5 Jahre). Die Fortsetzung des Studiums an einer deutschen Hochschule ist jederzeit möglich, da für die vorklinischen Jahre die jeweiligen Scheine über Kurse und bestandenen Prüfungen aufgestellt werden. Bei einem Transfer an eine deutsche Hochschule sind wir dir gerne behilflich!

Am Ende des Studiums, nach der tiermedizinischen Abschlussprüfung, erhält der Absolvent den Titel „Dr. vet. med.“. Mit diesem Studiengang und Titel werden alle Voraussetzungen erfüllt, um die Approbation als Tierarzt zu erhalten.

Die veterinärmedizinische Fakultät der Semmelweis Universität hat eine große Feldstation, welche ein experimentelles Institut für Biotechnologie, eine Genbank mit lebenden Genen von alten ungarischen Rassen von Nutztieren, Pferdeställe mit einer Reitschule und Reitbahn und eine große Tierklinik beinhaltet. In dieser Tierklinik lernen die Studenten das praktische Arbeiten mit Tieren. Einen Shuttleservice zu der etwa 10 Kilometer von Budapest entfernten Feldstation bietet die Universität regelmäßig. Eine weitere kleinere aber hochmoderne Tierklinik wurde 2006 eröffnet.