Psychologie im Ausland studieren

Psychologie im Ausland studieren

Allgemeine Informationen zum Studiengang Psychologie

Als Psychologe bist Du in der Lage, Menschen zu helfen und psychische Ungleichgewichte und Pathologien zu behandeln, die seit einigen Jahrzehnten immer häufiger auftreten. Gerade in unserer heutigen, schnelllebigen Zeit kommt es immer mehr zu psychischen Erkrankungen, wie etwa zu einem Burn-out. Hier könntest Du Deine Arbeit beginnen und den Menschen zurück in ein geregeltes und glückliches Leben verhelfen. Während des Psychologiestudiums liegt der Schwerpunkt des zu erlernenden Fachwissens auf den Fragen zum Verhalten des Menschen und seinen Auswirkungen auf die Mitmenschen.

Ein Psychologiestudium ist daher viel mehr als nur die Auseinandersetzung mit psychischen Krankheitsbildern: Es hilft Dir auch, Dich selbst besser zu verstehen und komplexe psychische Vorgänge nachzuvollziehen. Ein Studium des abwechslungsreichen und weiten Feldes der Psychologie befähigt dich dazu, dein erlerntes Wissen auch in Tätigkeitsbereichen anzuwenden, die komplementär zur Psychologie sind, wie etwa in der Forensik, in der Marktforschung, an Schulen oder bei Unternehmen und Behörden.

Wo kann ich Psychologie studieren?

MSA bietet dir die Möglichkeit, ein Psychologiestudium an der Universidad Europea de Madrid (UEM), der European University Cyprus (EUC) und an der Universität Pécs in Ungarn zu absolvieren.

  • European University Cyprus
    European University Cyprus
    Standort: Nikosia, Zypern
    MEHR INFOS
  • UEM-UEV
    Universidad Europea de Madrid/Valencia
    Standort: Madrid oder Valencia (Spanien)
    MEHR INFOS
  • Medizinstudium in Pécs - Die Universität Pécs
    Universität Pécs
    Standort: Pécs, Ungarn
    MEHR INFOS

 

Land Stadt Universität
Spanien Madrid Universidad Europea Madrid
Ungarn Pécs Universität Pécs
Zypern Nikosia European University Cyprus

Welche Lehrinhalte kommen auf mich zu?

Das Psychologiestudium an der UEM setzt, aufgrund seines ausgezeichneten fachlichen Niveaus und der damit verbundenen Anforderungen an die Studenten, eine sorgfältige und disziplinierte Arbeitsweise voraus. Parallel zum Erlernen der Grundlagen erfolgt bereits während des Bachelor-Studiums eine Spezialisierung: Der Studienplan, der durch namhafte psychologische Institutionen unterstützt wird, beinhaltet fünf Spezialgebiete. Jeder Student wählt sein eigenes Fachgebiet aus und hat somit bereits im Bachelor die Möglichkeit, eine psychologische Teildisziplin zu vertiefen und seine Kenntnisse zu intensivieren. Die fünf angebotenen Spezialisierungsmöglichkeiten sind folgende: Klinische Psychologie – Pädagogische Psychologie – Forensische Psychologie – Sportpsychologie – Entwicklungs- und Wirtschaftspsychologie in Organisationen

Während des Psychologiestudiums an der Universität Pécs erhältst du ein sehr breites Grundlagenwissen und erlangst einen international anerkannten Abschluss in Psychologie auf Englisch, den Bachelor of Sciences (B. Sc.). Moderne Lehransätze werden mit traditionellen Methoden verbunden, um einen hohen Bildungsstandard zu gewährleisten. Der Fokus des Studiums liegt nicht nur auf der Vermittlung von fundiertem Fachwissen, sondern vielmehr auf der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Dies macht das Psychologiestudium an Ungarns ältester Bildungseinrichtung zu einer einzigartigen Hochschulerfahrung.

Welche Karrierechancen eröffnen sich?

Ein Psychologiestudium eröffnet Dir eine Vielzahl von Karrierechancen in den verschiedensten Tätigkeitsbereichen. Du erhältst durch ein Psychologiestudium an der Universidad Europea de Madrid (UEM), sowie an der Universität Pécs die Möglichkeit, im arbeitspsychologischen Umfeld tätig zu werden. Des Weiteren ermöglichen Dir die zahlreichen psychologischen Teildisziplinen, Deine erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten zu ergänzen und Dich zu spezialisieren. Ob in der Forensik, in Unternehmen und Behörden, als selbstständiger Psychologe, in der Marktforschung oder in Schulen, Psychologie spielt überall eine wichtige Rolle.