Nicolaus Copernicus University

Logo-Nicolaus-Copernicus-University
Studiengänge: Humanmedizin
Ort: Bromberg, Polen
Sprache: Englisch
Bewerbungsprozess: MSA-Aufnahmeinterview
Anerkennung: EU-weite Anerkennung – auch in Deutschland

Die Universität:

Die Nicolaus Copernicus University in Torun wurde bereits 1945 gegründet und ist eine der größten Universitäten Polens. Mehr als 21.000 Studierende lernen hier. Allein drei der aktuell insgesamt 16 Fakultäten haben einen medizinischen Fokus. Das Centre for Medical Education in English, an dem der Studiengang Humanmedizin verortet ist, liegt ca. 40 Minuten von Torun entfernt in Bromberg. Die NCU bietet das Studienprogramm bereits seit 2009 auf Englisch an. Es richtet sich gezielt an internationale Studierende und erfreut sich großer Beliebtheit. Das Curriculum umfasst Kurse wie Anatomie, (Patho-)Physiologie, Pharmakologie, Transplantologie, Notfallmedizin und Öffentliche Gesundheit. In den Studienjahren 1 bis 5 absolvierst du jeweils im Sommer 4-wöchige Praktika in den Bereichen Familien- und Notfallmedizin, Innere Krankheiten, Gesundheitsversorgung, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Pädiatrie. So sammelst du bereits im Studium eine weitreichende Erfahrung in der medizinischen Praxis und wirst optimal auf den Arztberuf vorbereitet.

Gründe für das Studium an der Nicolaus Copernicus University:

Internationale Erfahrung: Im Rahmen des Studiengangs Humanmedizin hast du dank der zahlreichen Erasmus-Partnerschaften der Universität die Möglichkeit, einen Teil deines Studiums in Städten wie Rom, Florenz oder Lissabon zu absolvieren. In Deutschland ist die Georg-August-Universität Göttingen Partneruniversität.

Multikultruelle Studierendenschaft: Viele internationale Studierende interessieren sich für das Studienprogramm Humanmedizin an der NCU. Aufgrund der geografischen Nähe zu Deutschland wirst du hier auf zahlreiche deutsche Kommilitoninnen und Kommilitonen treffen. Viele deiner Mitstudierenden kommen aber auch aus den USA, Kanada, Großbritannien, Norwegen, Schweden oder Irland.

Geringe Studiengebühren: Die Studiengebühren sind an der NCU im Verhältnis zu vielen europäischen Universitäten niedrig. Da auch die Lebenshaltungskosten in Polen im unteren Mittelfeld liegen, kannst du an der NCU zu hervorragenden Konditionen Humanmedizin studieren.

Die Stadt / Das Studierendenleben:

Bromberg liegt im Herzen Polens und ist mit 360.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine der größten Städte des Landes. Mit dem Centre for Medical Education in English und weiteren ortsansässigen Universitäten ist Bromberg ein wichtiges akademisches Zentrum. Daher zieht die Stadt Jahr für Jahr viele Studierende an, wodurch ein reges Studierendenleben zustande kommt – 10 % der Stadtbevölkerung sind Studierende. Cafés, Clubs, Bars, Musik- und Kulturfestivals, ein Waldpark sowie viele Grünflächen – vor allem in den Sommermonaten gibt es zahlreiche Optionen, deine Freizeit entspannt und in der Natur zu verbringen. Darüber hinaus ist Bromberg ein Paradies für Sportbegeisterte – hier gibt es über 150 Sportanlagen, die du abseits des Studiums nutzen kannst. Hier findest du immer wieder neue Möglichkeiten, etwas zu unternehmen.