Gründe für das Studium an der EUC

Hier findest du verschiedene Gründe für das Studium an der EUC auf Zypern:

  • Die Mittelmeerinsel hat etwa 120.000 internationale Bewohner, die das alltägliche Leben dort zu einem multikulturellen Erlebnis machen.
  • Zypern bietet die besten Rahmenbedingungen für ein Studium, mit seinen mediterranen Temperaturen, kristallklarem Meer, weißen Sandstränden, hochklassigen Erholungsorten, felsigen Bergpfaden, kulturell lebhaften Städten und auch idyllischen Dörfern.
  • Die Bewohner, die nach der europäischen Kultur leben, sind sehr warmherzig, gastfreundlich, offen und kommunikativ.
  • Zypern ist das Zuhause von vielen internationalen Bewohnern, aufgrund von hohen Lebensstandards und einem florierenden Bildungssektor, der zum Knotenpunkt vieler Länder, mit einem Spektrum an professionellen Dienstleistungen in den Bereichen der Hochschulbildung geworden ist.
  • Trotz der hohen Standards sind die Lebenshaltungskosten in Zypern, je nach Lebensstandard, relativ gering.
  • Englisch wird weitestgehend von den meisten Einwohnern gesprochen, sodass eine gute Verständigung gewährleistet ist.
  • Zypern ist seit 2004 Mitglied der Europäischen Union und seit 2008 ein Euroland. Geld wechseln ist daher überflüssig, und der Übergang vom Heimatland in das Studienland erfordert keine große Umstellung.
  • Die Insel ist – trotz ihrer Teilung – ein sehr sicheres Land, das internationalen Studenten ein sicheres Studienumfeld bietet, nicht zuletzt aufgrund seiner sehr niedrigen Kriminalitätsrate.
  • Das Land bietet vielfältige Freizeitangebote, da es vor allem auf Touristen aus Europa und dessen Bedürfnisse ausgerichtet ist.