Zukünftige Zahnmedizinstudenten besuchen die Universidad Europea de Madrid

Zahnmedizin in Spanien studieren

Mit unseren MSA Studienberatern haben etwa 20 zukünftige Zahnmedizinstudenten die Universidad Europea de Madrid, in der letzten Woche, zwei Tage lang besucht und bekamen eine ausgiebige Führung durch die Uni. Da standen sogar die Münder offen – nein, nicht von unseren MSA Studenten, sondern von den Phantomköpfen im zahnmedizinischen Bereich, die schon sehnsüchtig auf ihre neuen Zahnmedizinstudenten und die Behandlung warten!

Gespannt haben die Teilnehmer dieser beiden Orientierungstage vieles an der UEM besichtigt und inspiziert. Die Studenten konnten den Campus mit Bibliothek und besonders den zahnmedizinischen Bereich der Uni kennenlernen, in dem sie während ihres Studiums praktisch ausgebildet werden und mit den Phantomköpfen das theoretisch gelernte anwenden üben können.

Das war aber noch nicht alles! Für die Gruppe wurde ein gemeinsames Treffen mit Maklern aus Madrid organisiert, sodass Wohnungen besichtigt werden konnten. So konnten die Studenten teilweise schon im Vorfeld eine geeignete Wohnung für sich finden, um sich dann zum Studienbeginn um nichts mehr kümmern zu müssen.

Die Gruppe verbrachte die beiden Tage größtenteils gemeinsam und alle konnten sich z.B. beim gemeinsamen Essen kennenlernen. Erste Kontakte wurden geknüpft und die ersten Freundschaften sind entstanden – so fällt einem der Studienstart doch viel leichter!

Die gute Nachricht: Es gibt noch genau 3 Plätze, die wir zum Wintersemester zu vergeben haben! Hast du Interesse? Melde dich gleich bei uns unter:

+49 (0) 5151 60969 1354,

info@medizin-studium-ausland.de,

oder hier.

← Zurück