Zahnmedizin in Spanien studieren – Barcelona, Madrid oder Valencia? Olé!

Zahnmedizin in Spanien studierenSpanien ist für seine vielen herausragend guten Universitäten bekannt an denen man Zahnmedizin ohne NC studieren kann. Besonders beliebt sind die Städte Barcelona, Madrid und Valencia. Unter deutschen Abiturienten hat sich ein Zahnmedizinstudium in Spanien bereits als Geheimtipp herumgesprochen, der sich größter Beliebtheit erfreut. Mit MSA hast du die Möglichkeit, zwischen 3 verschiedenen Städten und 5 verschiedenen Universitäten bzw. zahnmedizinischen Fakultäten zu wählen, an denen du dein Zahnmedizinstudium absolvieren kannst:

Universidad Cardenal Herrera – Valencia
Universidad Europea – Valencia
Universidad Europea – Madrid
Universidad CEU San Pablo – Madrid
Universitat Internacional de Catalunya – Barcelona

Ein Zahnmedizinstudium in Spanien zeichnet sich besonders durch einen sehr frühen Praxisbezug aus. Die praktischen Einheiten beginnen teilweise schon im ersten Studienjahr, sodass die Studierenden ihr theoretisches Wissen direkt anwenden können. Zudem besitzt jede Universität hochmoderne, zahnmedizinische Technik, mit der die angehenden Zahnmediziner das Arbeiten mit verschiedenen Instrumenten und verschiedene Behandlungstechniken üben können, wie z.B. mit dem Simodont an der UEM.

Eine Übersicht aller spanischen Universitäten an denen du Zahnmedizin studieren kannst, findest du hier: https://www.medizin-studium-ausland.de/medizinstudium-spanien/

Gerne beraten wir dich telefonisch oder persönlich, um die richtige Universität in Spanien für dich zu finden!

Kontaktformular
05151 – 60969 – 1354
info@medizin-studium-ausland.de

← Zurück