Die Stadt Zagreb

Zagreb liegt direkt an dem kleinen Gebirge Medvednica und ist mit fast 800.000 Einwohnern die größte Stadt Kroatiens, Universitätszentrum und die Heimat vieler berühmter Wissenschaftler, Künstler und Sportler. Es gibt zahlreiche Museen, Theater, Galerien und Kunstausstellungen. Das Unterhaltungsangebot ist daher sowohl kulturell als auch künstlerisch sehr vielfältig und macht die Stadt zu einem lebendigen Kulturzentrum.

Zagrebs Altstadt bietet eine barocke Atmosphäre. In der Unterstadt, auch Donji Grad genannt, befindet sich der botanische Garten, und in der Oberstadt Gornji Grad laden Museen und Kunstgalerien zu Besuchen ein. Um sich in ein nettes Straßencafé zu setzen, geht man am Besten in die Tkalciceva Straße, oder aber man lässt sich für ein spontanes Konzert auf dem Preradovic´ Platz (Blumenplatz) begeistern. Eine Reihe an Restaurants laden darüber hinaus dazu ein, die einzigartige nationale Küche kennenzulernen, die durch ihr vielfältiges Angebot glänzt.

Zagreb ist eine Stadt mit einer Vielzahl an Grünanlagen, Parks und Promenaden. Bei Spaziergängen über die Parkpromenaden, die sich vom Hauptbahnhof zum Stadtzentrum erstrecken, erfrischt die Stadt mit grünen Flächen. Zusätzlich finden sich, in der schönen Kulturlandschaft der Umgebung von Zagreb, eine Vielzahl an Burgen und mittelalterlichen Städten.

Nachdem Kroatien als eigenständiger Staat anerkannt wurde und die Kroaten 1991 ihre Unabhängigkeit gewonnen hatten, wurde Zagreb zur Hauptstadt und zum politischen und wirtschaftlichen Zentrum der Republik. Trotz des raschen Wirtschaftswachstums, hat die Stadt ihre einzigartige Schönheit und ihre lockere, entspannte Atmosphäre beibehalten.  Zagreb bewahrt sich somit einerseits den Charme einer alten europäischen Stadt, und andererseits tobt hier das bewegte Großstadtleben.