Pharmazeutische Fakultät der University of Szeged

Die pharmazeutische Fakultät der University of Szeged bietet ein hervorragendes Studium und eine qualitativ hochwertige Ausbildung. Das englischsprachige Studium dauert insgesamt 5 Jahre und wird in Szeged seit über 25 Jahren angeboten. Einige Seminare und Kurse überschneiden sich mit denen der Human– und Zahnmedizin, weshalb hier zwischen den Fakultäten eine enge Verbindung und gute Zusammenarbeit besteht. Der Titel „Diplompharmazeut“, den man an der Universität erwirbt, ist weltweit anerkannt, da die medizinischen Studiengänge in Szeged einen hervorragenden Ruf genießen.

Die pharmazeutische Fakultät der University of Szeged und ihr Studiengang Pharmazie bereiten auf unterschiedliche Berufsfelder vor. Es sollen professionelle Pharmazeuten ausgebildet werden, die beispielsweise in Apotheken arbeiten und ihre Kunden souverän und ausführlich beraten können. Die Studierenden sollen ebenso befähigt sein, nach dem Studium in der Forschung tätig zu werden und Medikamente zu entwickeln oder zu verändern und somit das globale Gesundheitswesen zu beeinflussen.

Gerade auf die Forschung bezogen ist Szeged ein besonders geeigneter Studienort, denn auf Grund der internationalen Zusammenarbeit und der Bemühungen diese auf professionellem Niveau zu pflegen, besteht ein ständiger Austausch. Dadurch ergeben sich gerade für die jungen Studierenden hervorragende Möglichkeiten. Neben den wissenschaftlichen Fächern, werden aber auch Themen wie Management und Ethik unterrichtet. Ein breit gefächertes Wissen ist eine optimale Voraussetzung für den späteren Einstieg in den Beruf und damit in die unterschiedlichsten Fachgebiete, die die Pharmazie zu bieten hat. Die pharmazeutische Fakultät der University of Szeged ist somit ein exzellenter Studienort!