Über Griechenland

Ländername: Hellenische Republik – Elleniki Dimokratia
Klima: Mediterranes Klima, wo es zu jahreszeitlichen Schwankungen kommen könnte
Lage: In Südosteuropa, als Halbinsel- und Inselstaat
Größe: 132.000 km² insgesamt ( davon 107.000 km² Festland und 25.000 km² der über 6000 Inseln )
Hauptstadt: Athen (ca. 4,5 Millionen Einwohner)
Bevölkerung: 11 Millionen Einwohner
Nationalfeiertag: 25. März ( Unabhängigkeitstag seit 1830 )
Landessprache: Neugriechisch
Religion, Kirchen: Größtenteils orthodox – Christentum

Über Griechenland – Thessaloniki Universität Griechenland

Griechenland liegt auf einer Balkanhalbinsel im Südosten Europas und besitzt neben der 131.957 km² Festlandsfläche auch über 6.000 Inseln. Zwar sind davon nur um die 100 Inseln bewohnt, dafür aber international sehr bekannt und stark von Tourismus besucht.
Doch Griechenland ist viel mehr als nur Tourismus, Party und Meer!
Im Allgemeinen ist Griechenland nicht nur weltweit als Urlaubsland wegen der atemberaubenden Natur und der wunderschönen Strände beliebt, sondern auch aufgrund der antiken Geschichte, die bis in die tausenden Jahre vor Christi geht. Am beeindruckendsten ist die Akropolis in Athen, welche vor über 400 v. Chr. erbaut wurde und seit 1986 zum Weltkulturerbe gehört. Weitere Sehenswürdigkeiten des Landes sind zum Beispiel der Berg Olymp, die MeteoraKlöster, die Koloss von Rhodos oder auch der Kanal von Korinth. Lass Dich während deines Studiums von der Jahrtausend alten Geschichte und den geschichtlich geprägten Werken begeistern!
Die atemberaubenden Landschaften umfassen beispielsweise die tausende kilometerlangen Küsten, die Gebiete der Flora und Fauna oder die Naturschutzgebiete, die mit dem Gütezeichen der blauen Flagge gekennzeichnet sind.
Doch nicht nur für Touristen wird das Land immer interessanter, auch für internationale Studieninteressierte wird Griechenland zunehmend öfter in Erwägung gezogen. Athen ist mit über vier Millionen Einwohnern nicht nur die Hauptstadt Griechenlands, sondern auch die älteste noch bewohnte Stadt Europas. Die zweitgrößte Stadt des Landes ist Thessaloniki. Die Stadt, in der sich auch deine Universität befindet. Außerdem herrscht kontinentales Klima. Dazu gehören trockene heiße Sommer und feucht-milde Winter. Griechenland gehört zu den sonnigsten Ländern Europas. Im Winter bietet sich jedoch die Gelegenheit an, in einigen Regionen Ski zu fahren.
Das Leben in Griechenland ist von viel Qualität, aber auch von Tradition und Kultur gezeichnet. Neben dem traditionellen Lebensstil sind die Griechen auch sehr freundlich, offen und familiär. Der größte Teil der jüngeren Generation spricht sehr gutes Englisch. Gemeinsame Abende mit der leckeren mediterranen Küche und zwischendurch ein Glas Ouzo: So genießt sich das Leben in Griechenland !

Bildungspolitik in Griechenland

Bei dem im Jahre 1999 eingeführte Bologna Prozess verpflichteten sich 29 europäische Mitgliedsstaaten, ein einheitliches Hochschulwesen innerhalb der EU zu schaffen, sodass die Abschlüsse international anerkannt werden. Alle MSA Partneruniversitäten nutzen dieses System seit vielen Jahren.

MSA-Griechenland