Studiere heimatnah Humanmedizin oder Zahnmedizin in Stettin

Nur 15 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt studieren und nah an Familie und Freunden sein

Du möchtest Medizin im Ausland studieren und gleichzeitig schnell in die Heimat reisen können? Dann ist die Pomeranian Medical University (PUM) in Polen genau richtig für dich. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Universität in Stettin mit ihrer Nähe zu Brandenburg und Berlin eine großartige Möglichkeit ist, ein Medizinstudium im Ausland zu absolvieren und trotzdem schnell in der Heimat zu sein. Abgesehen davon bietet die PUM eine erstklassige und anerkannte Ausbildung.

Warum an der Pomeranian Medical University studieren?

An der Pomeranian Medical University werden die beiden Studienprogramme Humanmedizin und Zahnmedizin angeboten. Die PUM arbeitet mit vielen namhaften europäischen Hochschulen, Jungakademikerinnen und -akademikern sowie Dozentinnen und Dozenten zusammen, deren wissenschaftliche Ausführungen und Erkenntnisse bereits in renommierten Fachzeitschriften erschienen sind. Das bedeutet gleichzeitig ausgezeichnetes Lehrpersonal, das den Studierenden durch die exzellente medizinische Ausbildung bestmögliche Berufsauschancen ermöglicht.

Darüber hinaus ist das neue und ergebnisorientierte Lernsystem, das „outcome based learning system“, zu erwähnen. Lernfortschritte werden erfasst und es wird sichergestellt, dass jeder Studierende die Anforderungen nach jeder Lerneinheit erfüllen kann. Zudem legt die Universität großen Wert auf eine intensive Betreuung der Studierenden und arbeitet nach den höchsten wissenschaftlichen Standards. Gut zu wissen: Der Abschluss eröffnet den Absolventinnen und Absolventen den Weg, EU-weit und damit auch in Deutschland als (Zahn-)Ärztinnen und (Zahn-)Ärzte zu praktizieren.

Viele weitere Details zu den beiden Studiengängen an der PUM findest du hier.

Warum in Stettin studieren?

Von der Ostseeküste, über die Masurischen Seen, bis hin zu den Gebirgen im südlichen Teil des Landes bietet Polen eine beeindruckende landschaftliche Vielfalt. Diese lädt zu Wasser- und Wintersport, Wandern, Fahrradfahren und vielen weiteren Outdooraktivitäten ein. Stettin liegt nicht nur an der Grenze zu Deutschland und somit einen Katzensprung von der Heimat entfernt, sondern auch direkt am Ausläufer der Oder und 60 Kilometer von der Ostsee entfernt.

Die Hansestadt beherbergt einen der größten Seehäfen Polens und mehr als 410.000 Einwohnerinnen und Einwohner fühlen sich hier zu Hause. Die Stadtgeschichte ist von den ehemaligen deutschen, schwedischen und polnischen Zugehörigkeiten sowie der Seefahrt stark geprägt, wodurch es viel zu entdecken gibt. Die grüne Stadt mit ihren bunten Hausfassaden und leckerem polnischen Essen lohnt sich für dein Studium allemal.

Die Bewerbungsfrist für deinen Studienstart an der Pomeranian Medical University in Polen endet bald. Wenn du Lust bekommen hast, deine medizinische Ausbildung an der PUM zu absolvieren, dann informiere dich jetzt bei uns, wie du dich bewerben kannst.

← Zurück