Orientierungswoche Bialystok 2018

Bialystok Orientationierungswoche

Anfang September hat MSA zahlreiche Studenten nach Bialystok (Polen) begleitet und stand ihnen während der Orientierungswoche in den ersten Tagen unterstützend zur Seite.

Bereits in Warschau hat MSA einige der Studenten in Empfang genommen und sie in einem von der Universität gestellten Shuttle-Bus für MSA nach Bialystok begleitet.

Nach Ankunft an dem internationalen Dormitory waren wir, MSA, den Studenten, die dort im Vorfeld ein Zimmer reserviert hatten, bei dem Einzug und sämtlichen Formalitäten behilflich. Nachdem alle Studenten ihre Zimmer/Wohnungen bezogen haben, gab es am Abend bei kleinen Snacks und Getränken eine Begrüßung seitens MSA, zu der natürlich auch die Eltern herzlich eingeladen waren. Zudem gab es die Möglichkeit, mit Immobilienmaklern zu sprechen und gleich Termine für eine Besichtigung am nächsten Tag zu vereinbaren.

Am darauffolgenden Tag ging es mit einer Sightseeing-Tour weiter, bei der die Studenten einen ersten Einblick in die wunderschöne Studentenstadt Bialystok und eine Führung über den Uni-Campus genießen durften.

Nach der Willkommensrede durften sich alle Erstsemestler an einem kleinen Buffet sowie Erfrischungsgetränken bedienen, welche von der Universität gestellt wurden. Somit war auch das Kontakteknüpfen mit den anderen Kommilitonen ein Leichtes und der erste Tag konnte gemütlich ein zufriedenes Ende nehmen.

Am Montag ging es nach dem aufregenden Wochenende gleich mit dem Vorbereitungskurs der naturwissenschaftlichen Fächer los. In den top ausgestatteten und modernen Hörsälen folgte morgens die erste polnische „Spracheinheit“. Somit haben die Studenten gleich ein Bild davon bekommen, was in den nächsten 6 Jahren auf sie zukommen wird…

← Zurück