• Medizin in Pecs

    SHORT FACTS

    • Humanmedizin - 6 Jahre - 360 ECTS
    • Zahnmedizin - 5 Jahre - 300 ECTS
    • Studium auf Englisch oder Deutsch
    • Aufnahmeprüfung (EN) / Bewerbungsverfahren (D)
    • Abschluss anerkannt / approbationsfähig
    • Führende Rolle in der Bildung
    • Sehr ausgeprägtes Studentenleben

Das Medizinstudium in Pécs – Allgemeine Informationen

Studieren auf Deutsch und Englisch – Das Medizinstudium in Pécs

Medizinstudium in PécsDas Medizinstudium in Pécs hat eine Besonderheit: Im ungarischen Pécs kannst du das Medizin– und Zahnmedizinstudium sowohl auf Deutsch als auch Englisch absolvieren. Darüber hinaus kannst du in Pécs Pharmazie und Psychologie studieren. Das Studium auf Englisch ermöglicht dir nach dem Abschluss eine internationale, englischsprachige Medizinerkarriere, sodass du in fast jedem Land der Welt praktizieren kannst. Viele Bewerber, die wegen des NCs in Deutschland keinen Studienplatz bekommen, wollen dennoch gerne auf Deutsch studieren – und dafür bietet sich das Medizinstudium in Pécs auf spezielle Weise an. Trotzdem solltest du dich nicht vor dem Medizinstudium auf Englisch scheuen, denn die Rückmeldungen unserer Studenten, besonders aus Pécs, waren immer sehr positiv. Deutsches Schulenglisch reicht hierbei vollkommen aus. Man gewöhnt sich sehr rasch an den englischen Unterricht und die eigenen Sprachkenntnisse verbessern sich schnell.

Die Universität Pécs

Medizinstudium in Pecs
Die Universität Pécs in Ungarn – mit ihren 22.000 Studenten – ist eine der ältesten Universitäten in Mitteleuropa und gleichzeitig die älteste und eine der größten Universitäten in Ungarn. Sie hat sich in Ungarn schnell als berühmteste, renommierteste Hochschule etabliert und eine führende Rolle in der Bildung eingenommen. Dadurch erstreckt sich der wissenschaftliche und medizinische Einfluss der Universität nicht nur national, sondern auch international über die Grenzen Ungarns hinaus. Höchste europäische Bildungsstandards werden mit neuester medizinischer Technik und Unterricht auf dem aktuellsten Kenntnisstand der Medizin abgerundet.

Aufnahme & Anerkennung

Damit du dein Medizinstudium in Pécs beginnen kannst, musst du für die englischsprachigen Studiengänge eine MSA Aufnahmeprüfung absolvieren und für die Zulassung zu den deutschsprachigen Studiengängen ein MSA Bewerbungsverfahren durchlaufen. Alle Studiengänge sind Bologna-konform, und es wird das in Europa eingeführte „ECTS-Punktesystem“ angewendet, sodass ein Rückwechsel nach Deutschland – unter Anerkennung der bisherigen Studienleistungen – möglich ist, sollte man einen Studienplatz in Deutschland bekommen. Das Medizinstudium in Pécs ist daher keine Notlösung, sondern ein fundiertes, allumfassendes und international anerkanntes Medizinstudium, in dem du alle nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten lernst, die du als zukünftiger Mediziner oder Zahnmediziner benötigst.

Die Stadt Pécs & das Studentenleben

Pécs ist mit etwa 145.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Ungarns, liegt nahe der kroatischen Grenze und hat besonders für Studenten sehr viel zu bieten. Kulturell gibt es vielfältiges zu entdecken. Pécs gehört damit zu den interessantesten Städten in Ungarn. 2010 war Pécs die Kulturhauptstadt Europas. Durch die zahlreichen Studenten in der ungarischen Stadt, hat sich Pécs schnell zu einer absoluten Studentenstadt entwickelt. Hier kannst du neue Freundschaften mit Studenten aus aller Welt schließen! Die Uni Pécs bietet ein abwechslungsreiches Programm für Studenten, z.B. ein dreitägiges Unifestival, das jeden April stattfindet. Im folgenden Video kannst du selbst sehen, was für eine tolle Stimmung dort Jahr für Jahr herrscht:

Nicht nur ein Plan B!

Das Medizinstudium in Pécs ist aus deiner heutigen Sicht vielleicht nur eine Notlösung für dich – doch das ist es nicht! Es ist eine sehr gute Alternative, die dem Studium in Deutschland in nichts nachsteht, weder in Bezug auf die Universität und die medizinische Ausbildung, noch in Bezug auf alle anderen Rahmenbedingungen wie z.B. das Studentenleben. Ist es dein Traum Medizin zu studieren, dann ist die Uni Pécs in Ungarn auf jeden Fall mehr als ein sehr guter Plan B. Wir hören regelmäßig von Studenten, die einen Studienplatz in Deutschland angeboten bekommen haben und sich trotzdem dafür entschieden in Pécs weiter zu studieren, da es ihnen dort so gut gefällt. Starte dein Medizinstudium in Pécs jetzt! Mehr Infos zu der Universität findest du hier.

Ansprechpartner

Selbstverständlich kennen sich alle unsere Studienberater mit der Universität Pécs aus – diese beiden MSA Studienberaterinnen sind jedoch spezialisiert auf ungarische Unis – besonders die Uni in Pécs  – und können dir alle Fragen rund um das Medizinstudium in Pécs beantworten:

Ansprechpartner Nadine Siepel

Ansprechpartner für die
Universität Pécs

Nadine Siepel
+49 (0) 5151 – 60 969 1354
ns@medizin-studium-ausland.de

Ansprechpartner university lisa marie schwark

Ansprechpartner für die
Universität Pécs

Lisa Marie Schwark
+49 (0) 5151 – 60 969 1321
lms@medizin-studium-ausland.de