Physiotherapeutische Fakultät der Masaryk University

Die physiotherapeutische Fakultät der Masaryk University bietet ein anerkanntes Studium der Physiotherapie in englischer Sprache an. Dieser internationale Studiengang ist zugänglich für Studierende aus allen Ländern. Die Studiendauer beträgt 3 Jahre und die Studenten erhalten am Ende einen Bachelor der Physiotherapie, der in der EU und den meisten anderen Ländern anerkannt wird.

Die physiotherapeutische Fakultät der Masaryk University bietet einen umfassenden Studienplan, der genau auf die Vorgaben des Bologna Prozesses abgestimmt wurde. Der Bachelor-Studiengang Physiotherapie beinhaltet sowohl theoretische als auch praxisorientierte Komponenten, die gemeinsam als ein integriertes Ganzes gestaltet werden. Es bietet den Studierenden eine komplexe Reihe von theoretischen Kenntnissen und praktischen Fähigkeiten, die sie gut für die professionelle Autonomie und hervorragende Leistungen in der klinischen Praxis vorbereiten. Um dieses Ziel zu erreichen, wird den Studierenden eine solide wissenschaftliche Grundlage, zusammen mit einem beeindruckenden Repertoire der physiotherapeutischen Fähigkeiten, angeboten. Das Programm konzentriert sich auch auf die Entwicklung der Fähigkeit zu logischem Denken. Darüber hinaus erleichtert das Studium die Entwicklung der wesentlichen kommunikativen Fähigkeiten und vermittelt die wichtigsten Werte von Professionalität.

Neben den Kernkompetenzen und Kenntnissen in den zentralen Themen des Muskel-Skelett-, Herz-, Atemwegs -und neuromuskuläre klinische Wissenschaft, umfasst der Lehrplan des Studiums notwendige Kenntnisse der Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie, Biochemie und Biophysik, als Grundlage für das Verständnis der Inhalte bei der medizinischen Rehabilitation und Kinesiologie. Darüber hinaus erwerben die Studierenden grundlegende Kenntnisse der Psychologie, Psychiatrie, Epidemiologie, Ethik und die tschechische Sprache. Das spezielle Profil des Lehrplans wird durch investigative Methoden in der medizinischen Rehabilitation, Reha- Behandlung in den einzelnen Zweigen der klinischen Medizin (z.B. Innere Medizin, Chirurgie, Traumatologie, Orthopädie, Pädiatrie, Gynäkologie, Neurologie und Neurophysiologie), physikalische Therapie, Bewegungstherapie und seine speziellen Techniken, Ergotherapie und Prothetik gebildet.