Latvia University of Agriculture

Allgemeine Informationen – Latvia University of Agriculture

latvia university of agriculture logo
Studiengang: Veterinärmedizin
Ort: Jelgava, Lettland
Sprache: Englisch
Aufnahmeverfahren: Zulassungsprüfung
Anerkennung: Anpassung an Bologna-Prozess – in der EU, im EWR, in den USA sowie in weiteren Ländern anerkannt.

Studiengang:

Veterinärmedizin: Als Student der Veterinärmedizin wirst du an der Latvia University of Agriculture während des sechsjährigen Studiums alles erlernen, was für deinen zukünftigen Beruf als Veterinärmediziner wichtig ist: die Strukturen und Funktionen der Körper von gesunden und kranken Tieren, die artgerechte Haltung, die Reproduktion, die Hygiene und Fütterung, das Verhalten und der Schutz von Tieren, die Ursachen, die Diagnose und die Auswirkungen von Krankheiten. Natürlich steht dabei immer die Behandlung und Prophylaxe von Krankheiten im Vordergrund der Ausbildung. Hierbei werden sowohl auf ethische als auch ökonomische Bedürfnisse der Tiere und deren Besitzer geachtet. Ein anderer Bereich des Studiums bezieht sich auf die Lebensmittelhygiene und die Kontrolle von Nahrungsmittelprodukten.

Nach deinem Abschluss ist es möglich, eine eigene Praxis zu eröffnen oder in anderen Bereichen der Tier- bzw. Veterinärmedizin zu arbeiten. Nach Abschluss des Grundstudiums, kannst du an der Universität deine Promotion im Doktorandenprogramm der Veterinärmedizin absolvieren.

Wenn du dich für ein Studium an der LLU entscheidest, wirst du eine umfassende Ausbildung in einem modernen Umfeld – mit vielen Praxiseinheiten – von sehr erfahrenen Professoren erhalten. Darüber hinaus verfügt die Universität stets über die neueste Technik der Medizin.

Umgebung und Lage:

Die Stadt Jelgava, etwa 40 Kilometer von der lettischen Hauptstadt Riga entfernt, hat rund 61.500 Einwohner und befindet sich im Gebiet „Semgallen“. Jelgava wird vom Fluss Lielupe durchquert und bietet  – dank einer fruchtbaren Ebene, auf der die Stadt erbaut wurde – viele Grünflächen. Sie wird daher auch als grünste Stadt Lettlands betitelt. Die Latvia University of Agriculture befindet sich in einem Schloss, direkt am Rande des Zentrums am Fluss Lielupe. Die veterinärmedizinische Fakultät der Latvia Unviersity of Agriculture liegt etwa 2 Kilometer vom Hauptgebäude entfernt.

Bewerbungsprozess:

Um an der Latvia University of Agriculture in Jelgava, Lettland angenommen zu werden und Veterinärmedizin studieren zu können, muss man an einer Zulassungsprüfung teilnehmen, die auf Englisch stattfindet und Kenntnisse der Biologie prüft. Hierzu werden alle MSA Bewerber Lernmaterial bekommen, um bestmöglich auf die Prüfung vorbereitet zu sein. Mehr Infos zum Bewerbungsprozess und Aufnahmeverfahren hier.

Anerkennung des Studiums:

Der Abschluss der Latvia University of Agriculture ist in der EU, im Europäischen Wirtschaftsraum, in den USA sowie in vielen weiteren Ländern anerkannt. Ein Universitätstransfer (z.B. an eine deutsche Universität) ist – mit Anerkennung der bisherigen Studienleistungen –  dank des ECTS Systems jederzeit möglich. Mehr Informationen zur Akkreditierung und Anerkennung des Studiums an der Latvia University of Agriculture hier.