Die University of Pécs – Ein exzellenter Studienort

University of Pécs

Die Universität

Die University of Pécs im Südwesten Ungarns ist derzeit der Studienort von etwa  22.000 nationalen und internationalen Studenten. Die Universität ist eine der renommiertesten Unis Ungarns und hat sich in der internationalen Hochschullandschaft fest etabliert. Sie wird ihrer führenden Rolle im Bereich der Bildung in Ungarn – mit internationalen Studienprogrammen –  mehr als gerecht. Ihr wissenschaftlicher und medizinischer Einfluss reicht weit über die Grenzen des Landes hinaus. Europäische Bildungsstandards sind seit langem Teil der Universität, sodass Abschlüsse – gemäß dem Bologna-Prozess – europaweit und in vielen anderen Ländern anerkannt werden. Für einen ersten Eindruck der Universität und der Fakultäten, empfehlen wir folgende Videos:

Die angebotenen Studiengänge

An der University of Pécs können die Studiengänge Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie und Psychologie studiert werden. Die Universität ist bei deutschen Abiturienten besonders beliebt, weil die Studienzweige Medizin und Zahnmedizin sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch angeboten werden. Das Medizinstudium hat eine Dauer von 6 Jahren, die Studiengänge Zahnmedizin und Pharmazie sind in 5 Jahren zu absolvieren und das Psychologiestudium dauert 3 Jahre. Alle vier Studiengänge sind am ECTS-System ausgerichtet und damit in Deutschland vollständig anerkannt. Neben exzellentem Unterricht bietet die Universität hochmoderne Lehreinrichtungen. Die medizinische Fakultät arbeitet eng mit der Klinik und der Fakultät für Gesundheitswissenschaften, unter der Führung des Zentrums für Medizin und Gesundheitswissenschaften, zusammen. 25 Kliniken, 23 Institute und über 500 Ärzte und Wissenschaftler beteiligen sich an diesem Ausbildungsprogramm. Detaillierte Informationen können hier eingesehen werden.

 

Das Bewerbungsverfahren / Die Prüfung

Das Bewerbungsverfahren an der University of Pécs unterscheidet sich anhand der gewünschten Studiensprache des jeweiligen Studiengangs. Möchte man Medizin, Zahnmedizin oder Pharmazie auf Englisch studieren, muss eine Aufnahmeprüfung abgelegt werden, die sich aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil zusammensetzt. Für den deutschsprachigen Studiengang im Bereich Medizin und Zahnmedizin und das Studienfach Psychologie, muss das MSA-Bewerbungsverfahren durchlaufen werden. Während beider Verfahren unterstützt MSA seine Bewerber umfassend und zu jeder Zeit. Mehr Informationen dazu hier.

 

Der MSA Komplettservice

MSA bietet eine umfassende Bewerber-Betreuung, die von einer sorgfältigen Karriereplanung durch die MSA Studienberater über die Aufnahmeprüfung der Universität bis zum Zulassungsbescheid und der Begleitung in der Orientierungswoche vor Ort an der Universität reicht. MSA erstellt dem Bewerber einen umfassenden und individuellen Karriereplan, der sich an den persönlichen Präferenzen und der Abiturdurchschnittsnote orientiert. Mehr über den Service von MSA hier: „5 einfachen Schritte zu deinem Medizinstudium“.

Für mehr Infos über die Universität, das Studentenleben, die Stadt und vieles mehr empfehlen wir diesen informativen Artikel.

Der Kontakt zu MSA

Bei Interesse an der University of Pécs, bitte den Kontakt zu den MSA Studienberatern herstellen und in einem Kennenlerngespräch kostenlos und unverbindlich zu den Möglichkeiten des Medizinstudiums im Ausland beraten lassen:

+49 (0) 5151 – 60969 – 1354
01805 – 530 531 (0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)
info@medizin-studium-ausland.de

← Zurück