Medizinstudium in Kroatien

Medizinstudium in Kroatien

Warum ein Medizinstudium in Kroatien absolvieren?

Es gibt viele gute Gründe, die für ein Medizinstudium in Kroatien sprechen. Zunächst einmal handelt es sich um ein Land, was kulturell viel zu bieten hat und zusätzlich landschaftlich wunderschön ist. Türkisblaues Meereswasser an der ganzen Küste, wunderschöne Seen im Langdesinneren, kleine Gassen in den Altstädten, malerische Plätze und Amphitheater aus römischen Zeiten, mildes Klima, Wanderungen durchs Grüne und kulturelle Schätze machen aus Kroatien ein besonderes Land. Das Land verfügt über eine ausgesprochen gute Infrastruktur und dort zu studieren, ist für viele ein Traum.

In Kroatien zu studieren, bedeutet nämlich auf der einen Seite, in einem aufregenden, schönen Land zu leben und eine spannende Kultur kennen zu lernen, und zum anderen ein fachlich qualitativ hochwertiges Studium zu absolvieren. Denn nicht nur Kroatien selbst und die Kultur sind wertvoll, sondern auch das dortige Bildungssystem ist ausgesprochen gut. Die Universität in Zagreb ist eine der aufstrebenden Hochschulen in Südost-Europa. Sie blickt also auf eine lange Tradition zurück, auch in Bezug auf internationale Studierende. Das Land ist sehr sicher und ruhig, was sich auch an den freundlichen Bewohnern zeigt, die das Leben dort noch ein wenig angenehmer machen. Kroatien ist definitiv eine der besten Entscheidungen, wenn man anstrebt, im europäischen Ausland ein Medizinstudium zu absolvieren.

Unsere Universität in Kroatien