Medizinstudium in China

Medizinstudium in China

Warum ein Medizinstudium in China absolvieren?

Ein Medizinstudium in China ist eine einmalige Möglichkeit, internationale Erfahrung in einem Land zu sammeln, in dem Tradition und Moderne – wie sonst in keinem anderen Land der Welt – aufeinandertreffen. China hat eine sehr interessante Kultur, ist mit etwa 1,37 Milliarden Menschen der bevölkerungsreichste Staat der Erde und wächst jedes Jahr stetig. Hinsichtlich der Fläche ist China der viertgrößte Staat der Welt. Die allgemeine Amtssprache in China ist Hochchinesisch (auch Mandarin genannt) – je nach Region sind weitere Sprachen offiziell anerkannt. In Wenzhou, in der sich unsere Partneruniversität, die Wenzhou Medical University befindet, spricht man den „Wenzhou-Dialekt“, der zur Sprache „Wu“ gehört.

In China steht die Bildung an erster Stelle. Es ist daher nicht verwunderlich, dass China insgesamt mehr als 2.200 Hochschulen und Universitäten vorweisen kann. Das internationale Medizinstudium in China ist somit mehr als nur eine Möglichkeit der deutschen Hochschullandschaft mit ihren zahlreichen Restriktionen zu entfliehen. Die Wenzhou Medical University, an der ein Dual Medical Degree – in Kooperation mit der Medical University Lublin in Polen – absolviert werden kann, ist ein exzellenter Hochschulstandort für eine der nur 30 Universitäten des Landes, an der man einen internationalen Studiengang absolvieren kann. Derzeit studieren an der Wenzhou MU mehr als 1.000 internationale Studenten aus 55 verschiedenen Ländern der Welt. Die Universität hat sich im chinesischen Universitätsranking auf Platz 18 platziert und bietet seit 2006 das Medizinstudium auf Englisch an.

In China treffen Tradition und Moderne aufeinander – das gilt auch in Bezug auf das Medizinstudium in China. Neben den standardisierten Lehrplänen, die in Europa und vielen anderen Teilen der Welt anerkannt werden, kann man einiges über die traditionelle chinesische Medizin und Akupunktur lernen. Dadurch, dass das Medizinstudium gleichermaßen in China und in Polen stattfindet, lernt man sowohl das chinesische Gesundheitssystem, als auch das polnische Gesundheitssystem kennen. Ein Medizinstudium – ganz speziell dieser Doppelstudiengang – bietet international die besten Berufsaussichten, die man sich vorstellen kann. Eine herausragende Besonderheit dieses Studiengangs ist das Privileg am Ende des Studiums einen Doppelabschluss zu erhalten.

Unsere Universität in China