Die internationale University of Szeged in Ungarn

Die internationale University of Szeged in UngarnDie University of Szeged in Ungarn ist eine der internationalsten Hochschulen ganz Europas. Die etwa 23.000 Studenten der Universität kommen aus insgesamt 62 verschiedenen Ländern – ein multikulturelles Umfeld und Miteinander innerhalb der internationalen Studiengänge ist somit fester Bestandteil des englischen Human-, Zahn- und Pharmaziestudiums. An der Universität gibt es außerdem die Möglichkeit die ersten zwei Studienjahre (Physikum) auf Deutsch zu studieren und vor dem Studium ein Vorbereitungsjahr auf Deutsch zu belegen.

Die Stadt Szeged / Die University of Szeged in Ungarn

Die Stadt ist eine aufstrebende Studentenstadt, die sehr viel zu bieten hat: Museen, Kunstgalerien, Theater, Kinos, Clubs, Cafés, Pubs, große Parks und vieles mehr. Szeged bietet all das, was auch eine Großstadt bietet, ist jedoch nur so groß, dass man vieles entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen kann. Insgesamt hat die Stadt etwa 170.000 Einwohner. Darüber hinaus ist Szeged mit jährlich 2.000 Sonnenstunden von Sonne geprägt und trägt daher auch den Spitznamen „Stadt des Sonnenscheins“. Laut einem Ranking ist Szeged auf Platz 8 der besten Universitätsstädte Europas.

Der Campus der Universität liegt genau im Herzen Szegeds. Die Hochschule ist eine der besten und größten Unis in ganz Ungarn, ihre Wurzeln reichen bis in das Jahr 1581 zurück. Insgesamt hat die Universität 12 Fakultäten mit 2.300 Fakultätsmitgliedern und 7.000 Angestellten. Darüber hinaus ist sie mehrmals zur „grünsten Universität“ in Ungarn gewählt worden. Ein ruhiges Plätzchen zum Lernen im Grünen auf dem Campus findet man daher immer.

Englische Studiengänge

Die University of Szeged in Ungarn bietet die Studiengänge Humanmedizin, Zahnmedizin und Pharmazie als internationalen Studiengang auf Englisch an. Da die englischen Studiengänge bereits seit 1985 bestehen, hat die University of Szeged in Ungarn mehr als 30 Jahre Erfahrung mit der Ausbildung internationaler Ärzte und Pharmazeuten. Das Zahnmedizinstudium auf Englisch gibt es seit 2004. Bereits seit 1990 gibt es den Vorbereitungskurs für die medizinischen Studiengänge auf Englisch. Insgesamt studieren 1.400 internationale Studenten innerhalb der englischen Studiengänge.

Das Unterrichtssystem der University of Szeged in Ungarn ist sehr traditionell. Die Universität legt großen Wert auf fundierte, theoretische Kenntnisse, die eine gute Grundlage für den praktischen Unterricht in den höheren Semestern bilden. Sind diese Kenntnisse einmal erlernt, wird die Praxis sehr stark gefördert und die Studenten bei der Grundlagenwissenschaft und klinischen Wissenschaft unterstützt.

Englischer Vorbereitungskurs

Zusätzlich zu den angebotenen Studiengängen gibt es einen Vorbereitungskurs auf Englisch. Dieser ist für alle drei internationalen Studiengänge relevant. Der Kurs setzt sich aus den Fächern Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Ungarisch, Latein und Medical English zusammen. Er hat eine Länge von 8 Monaten und beginnt jeweils im Oktober. Der Lernerfolg wird mit regelmäßigen Tests überprüft. Um am Kurs teilnehmen zu können, muss ein gewisses Englischlevel nachgewiesen werden (TOEIC, TOEFL oder IELTS). Teilnehmer, die die Abschlussprüfung des Kurses (ähnlich der Aufnahmeprüfung) mit einem guten Ergebnis abschließen, haben sehr hohe Chancen auf einen der internationalen Studienplätze der Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie.

Deutscher Studiengang

Das deutschsprachige Medizinstudium an der University of Szeged in Ungarn umfasst ausschließlich die ersten zwei Studienjahre des Studiengangs Medizin (erstes bis viertes Semester) und wird seit 1999 angeboten. Hat man diesen Abschnitt erfolgreich absolviert, erhält man sein Physikums-Zeugnis (Zeugnis über den ersten Abschnitt der ärztlichen Prüfung). Während des Studiums muss ein vierwöchiges Praktikum in der Krankenpflege absolviert werden, jedoch wird ein Krankenpflegedienst, der bereits vor der Aufnahme des Studiums absolviert wurde, ebenfalls akzeptiert. Nach diesen ersten zwei Jahren kann man entweder an eine Universität in Deutschland wechseln oder das Studium auf Englisch in Szeged weiterführen. Zusätzlich zu den medizinischen Kursen belegt man beim deutschsprachigen Studiengang Latein- und Ungarischkurse, die für den weiteren Verlauf des Studiums sehr von Vorteil sind.

Deutscher Vorbereitungskurs

Vor dem Studium kann man einen Vorbereitungskurs absolvieren, der sich auf ein Jahr (zwei Semester) beläuft. Dieser Kurs wird seit 2004 angeboten und ist auf die persönlichen Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten, da der Kurs in Kleingruppen stattfindet. Es ist somit möglich, große Fortschritte in relativ kurzer Zeit zu erzielen. Zusätzlich erhöht sich mit Teilnahme am Kurs die Chance auf einen Studienplatz an der University of Szeged in Ungarn. Der Kurs umfasst die Fächer Biologie, Chemie, chemische Aufgaben (jeweils 4 Stunden pro Woche), Physik (5 Stunden/Woche), Mathematik (2 Stunden/Woche), Ungarisch (4 Stunden/Woche) und Latein (2 Stunden/Woche). Während des Kurses werden drei Tests durchgeführt. Je besser das Ergebnis in diesen Tests, desto höher ist die Chance auf einen Studienplatz im nächsten Studienjahr. Am Ende des Kurses muss eine abschließende Prüfung abgelegt werden. Diese ist entscheidend für das Aufnahmeverfahren der University of Szeged in Ungarn und setzt sich aus den Bereichen Biologie, Chemie, Physik und Mathematik – jeweils in schriftlicher und mündlicher Form – zusammen. Der Kurs ist somit eine sehr gute Möglichkeit, um die Zulassungschancen an der Universität zu erhöhen.

Lerne die Universität besser kennen

Um die Universität, die Studiengänge, ihre internationalen Studenten und auch Alumni besser kennenzulernen, kannst du dir folgende Videos anschauen:

Solltest du an einem der Studiengänge oder den Vorbereitungskursen – ob auf Englisch oder Deutsch – interessiert sein, melde dich gerne bei unseren Studienberatern. Sie beraten dich gerne zu deinen Möglichkeiten an der University of Szeged in Ungarn.

 

← Zurück